20140801-185251-67971100.jpg

Test: cloud b Firefly Frog

Posted on

Dank Mibaby durften wir den Cloud b Twinkling Firefly Frosch testen.
20140801-183639-66999901.jpg
Der Frosch ist gleichzeitig Kuscheltier, Nachtlicht und Spieluhr und sieht wirklich süß aus!

Charlotte hat ihn sofort angehimmelt und strahlt wenn sie ihn sieht.

20140801-185251-67971100.jpg

Erst einmal die positiven Punkte:

  • Der Frosch ist weich wie ein richtiges Kuscheltier.
  • Er sieht wirklich süß aus und ist durch die deutlichen Gesichtszüge auch schon für Säuglinge „attraktiv“.
  • 3 Modi bieten für jeden etwas: Glühwürmchen & Grillenzirpen, Glühwürmchen & Musik, nur Glühwürmchen
  • Charlotte fand die Musik sehr entspannend, die Lichtpunkte (Glühwürmchen) nahm sie noch nicht so recht wahr.

Nun zu den Kritikpunkten:

  • Der Frosch darf leider nur oberflächlich abgewaschen werden. Schade, das macht ihn bei einem kleinen Baby als Kuscheltier meiner Meinung nach unbrauchbar.
  • Die Technik ist im Bauch des Frosches versteckt und mit einem ziemlich scharfkantigen Klettverschluss verschlossen. Nichts für Babyhände oder gar Lippen.
  • Die Lautstärke der Musik kann, wie die Modi auch, über Drücken der Vorderpfote geregelt werden. Dabei wird die Melodie leider sehr laut! Um als Kuscheltier auch mal neben dem Kopf zu liegen finde ich das zu laut.

Alles in allem finde ich die Idee Nachtlicht und Spieluhr in ein Kuscheltier zu integrieren sehr gut. Nur die Umsetzung finde ich für einen Säugling ungeeignet. Für Kinder ab 1 Jahr und wenn man den Klettverschluss zB durch Druckknöpfe ersetzt, ist der Frosch aber toll!

Danke, dass wir testen durften!