Schneeflockenjagd

Posted on
Schneeflockenjagd
Yahoo und Google auf Schneeflockenjagd

Heute Früh kamen hier in München wunderschöne dicke Schneeflocken vom Himmel, von denen einige auch ans Fenster geflogen kamen.

Yahoo & Google saßen sofort auf dem Fensterbrett um diese seltsamen weißen Flöckchen zu jagen. Klar, das ist ja der erste Schnee den die beiden erleben und es ist schon gemein, wenn was Weißes auf der Fensterscheibe landet und dann auf einmal weg ist. ;-)

Vielleicht können wir sie an Weihnachten, wenn wir bei meinen Schwiegereltern sind, mal in den Schnee setzen. Ich bin schon sehr gespannt, wie sie darauf reagieren. Genug Schnee wird es im Bayrischen Wald sicherlich geben. :-D

Katzen-Kratz-Tob-Regal
Das Katzen-Kratz-Tob-Regal wird besetzt

Das Kratz-Tob-Regal ist inzwischen auch regelmäßig besetzt und wird voll und ganz als Spielplatz akzeptiert. (Auch wenn manchmal noch die ein oder andere beim allzu wilden Toben runterfällt. ;-) )

Da kann man soooooo schön die Sisalfäden aus dem Teppich reißen und anschließend in der Wohnung verteilen. (Wir haben beschlossen erstmal kein weiteres Brett mit Sisal zu beziehen. Mal sehen, wie gut sich das bisher vorhandene Sisalbrett gegen die frechen Katzenkrallen behaupten kann.)

Es ist auch super spannend, wenn da auf einmal der Schwanz der Schwesterkatze von einem oberen Brett runterbaumelt und hin und her wackelt. Da kann man dann schlagen, jagen und fangen, ohne, dass sich die Schwesterkatze wehren kann. ;-)


Katzen-Kratz-Tob-Regal

Posted on

Katzen, insbesondere Wohnungskatzen, brauchen einen Kratzbaum. Ich denke das ist den meisten Katzenbesitzern bekannt.

Wir wollten keinen klassischen Kratzbaum. Die sind uns einfach zu plüschig. Und die Bananaleaf-Kratzbäume, die mir richtig gut gefallen würden, sind einfach zu teuer.

Katzen-Kratz-Tob-Regal
Katzen-Kratz-Tob-Regal (erste Version)

Also haben wir beschlossen unseren Damen ein Katzen-Kratz-Tob-Regal zu basteln.
Grundlage ist ein einfaches IVAR-Regal von Ikea.
Die unteren Regalböden sind mit Büchern gefüllt. Zum einen, weil wir den Platz gebraucht haben, zum anderen stabilisieren die schweren Bücher das Regal sehr gut.

Die restlichen Regalböden sind im Moment noch leer. Das Brett links oben ist schon mit einem Sisal-Teppich bezogen. Die beiden oberen Bretter auf der rechten Seite werden wir wohl auch noch bespannen. Dann können sie sich besser daran hochziehen und darauf rumkratzen.
Auf der rechten Seite wollen wir auch noch in eines der Bretter ein Loch sägen durch das sie dann hochklettern und sich ärgern können.

Die Regalböden sind übrigens fast alle versetzt eingesetzt, damit die Katzen dazwischen hochklettern können und auf die nächste Ebene kommen.

Es ist noch nicht perfekt so und wir haben noch ein paar Ideen, die wir umsetzen wollen. Aber das ist jetzt mal ein Anfang. Und wenn ihr Vorschläge habt, wie wir dieses Kratz-Tob-Regal noch optimieren können, dann immer her damit. :-)

PS: Ich habe gerade jedes Brett mit getrockneter Katzenminze eingerieben um ihn interessanter zu machen und festgestellt, dass unsere Damen darauf voll abfahren. ;-)


Auch kleine Katzen können richtig laut fauchen

Posted on

Dass auch meine kleinen Damen schon jetzt fauchen und knurren können wie eine große Löwin haben sie mir gerade lauthals bewiesen. Wir waren nämlich wieder beim Tierarzt.

Ich sag euch, wenn die so weiterwachsen muss ich mir was überlegen. Dann kann ich die nimmer zum TA tragen. Ich brauch unbedingt mehr Muskeltraining und meine Damen einen zweiten Transportkäfig.

Eigentlich sind sie ja immer ganz ruhig und brav beim Tierarzt. Waren sie auch heute. Bis ein kleiner Pinscher ins Wartezimmer kam der ganz ungeniert durch den ganzen Raum gelaufen ist. Uiiiiiiii da wurden aus meinen Kurzhaarkatzen kleine Igel die gaaaanz laut gefaucht und geknurrt haben.
Zum Glück wurden wir dann auch schon ins Sprechzimmer gerufen.
Continue reading »


Katzen sind wasserscheu

Posted on

Davon merke ich bei meinen Damen irgendwie gar nichts.
Sobald einer von uns ins Badezimmer verschwindet huschen die Katzen hinterher und warten darauf, dass man beim Zähne putzen oder Hände waschen den Wasserhahn aufdreht.
Dann spielen sie mit den Wassertropfen und dem Wasserstrahl und lassen sich auch nicht davon abschrecken, dass ihnen das Wasser beim Spielen über den Kopf, beide Ohren und in die Nase läuft.

Ich glaube ich schaue mich doch einmal nach einem kleinen Zimmerbrunnen um. ;-)

Waschbecken
Yahoo und Google interessieren sich inzwischen für Wasser.
Wasserhahn
Vor allem tropfende Wasserhähne sind spannend.