Zahnlos?

Posted on
Eckzahn
Yahoos Eckzahn

Yahoo ist uns vor 2 Wochen schon mal dadurch aufgefallen, dass einer ihrer Eckzähne ausgefallen war. Aber auch die Tierärztin hat das nicht negativ bewertet und so haben wir uns nichts weiter gedacht.

Vor einer Stunde habe ich jetzt Google gestreichelt und wollte ihr eine weiße Fussel aus dem Fell zupfen und fand stattdessen einen kleinen weißen Zahn.

Nachdem ich erst Google etwas unsanft ins Mäulchen geblickt habe und dann bei Yahoo feststellen durfte, dass es sich leider nicht um den Zahn von vor 2 Wochen handelt, bin ich jetzt etwas irritiert. (Den ersten Zahn von damals haben wir leider nicht gefunden.)

Die Damen sind gerade mal 16 Wochen alt!!! Der Zahnwechsel kommt doch in der Regel erst 4-6 Wochen später. Irgendwie tut mir Yahoo grad schrecklich leid. Sie hat jetzt keine Eckzähne mehr. :-(

Kann es sein, dass sie sich so stark gezofft haben, dass sie sich den Zahn an ihrer Schwester ausgebissen hat?!

friedlich
So sehr sie sich manchmal streiten, anschließend liegen unsere Damen wieder friedlich vereint auf der Couch.

Kurz danach lagen sie auf jeden Fall wieder ganz friedlich zusammen auf der Couch.


Tierarzt? Stört uns nicht!

Posted on

Also bisher haben Google und Yahoo keinerlei Aversion gegen den Gang zum Tierarzt.
Wenn wir den Korb vom Regal runter nehmen und auf den Boden stellen, dann wird der immer erst neugierig beschnuppert und dann setzt Google sich auch mal eben zum putzen rein. Sie sind zwar immer total aufgeregt, wenn sie in den Korb gesetzt werden und die Tür hinter ihnen geschlossen wird, aber das scheint wohl eher die Vorfreude auf die Düfte draußen zu sein. :-)

Gerade eben waren wir wieder beim Tierarzt. Die erste Impfung stand an.
Unter anderem wegen Ricardas Berichten habe ich nochmal ganz genau nachgefragt, wegen der Katzenschnupfen-Impfung. Die Tierärztin meinte, wenn die Lungen frei sind, dann kann man da schon impfen. 100%ig kann das wohl nie jemand garantieren. Wir werden die beiden jetzt also die nächsten 3 Tage genau beobachten.

Geimpft wurde mit dem Impfstoff Felocell CVR (Schnupfen, Seuche) und in 4 Wochen kommt dann die zweite Spritze dran. Beide waren ganz tapfer, haben gar nichts von der Spritze gemerkt und sich viel mehr für die Gerüche des Behandlungstisches interessiert. ;-)


Tierarztbesuch (5)

Posted on

Nach den Magenproblemen am Wochenende und weil es wegen dem Katzenschnupfen wieder fällig war, waren wir heute Nachmittag wieder beim Tierarzt. Immerhin waren wir jetzt 3 Wochen lang nicht dort. ;-)

Antibiotika brauchen unsere Mädels jetzt nicht mehr, weil wir damit wohl keinerlei Besserung mehr erreichen können. Stattdessen gibt es jetzt jeden Tag 5-10 Tropfen des homöopathischen Mittels „Nasalis“ um den Schnupfen zu bekämpfen und das Immunsystem der beiden zu stärken.

Nächste Woche Montag werden sie dann auch endlich geimpft. :-)

Der Durchfall lag wohl wirklich nur am zu häufigen Futterwechsel, bzw. daran, dass Yahoo das Animonda Feuchtfutter nicht vertragen hat. (Die TÄ meinte, dass ihre Katzen auch auf dieses Feuchtfutter Durchfall bekommen.)

Nun sind wir auf jeden Fall wieder viel beruhigter (und 26Ä ärmer) und schon sehr gespannt wie sie auf die Impfungen reagieren.


Toiletten-Probleme

Posted on

Seit ihrem Durchfall gestern Früh war Yahoo nicht mehr koten. Laut meinem Mann war sie zumindest mal pieseln, aber Häufchen war von ihr noch keines da. :-( Ich hoffe sie hat jetzt nach dem Durchfall nicht auch noch Verstopfung oder gleich größere Darmprobleme. :-(

Hat vielleicht einer von euch Katzenbesitzern sowas schon erlebt und kann mir weiterhelfen?

Dem Gestank des Fells bin ich mit feuchtem Toilettenpapier erfolgreich auf den Leib gerückt.
Montag Abend gehen wir auf jeden Fall zum Tierarzt.


Es stinkt

Posted on

:-( Yahoo stinkt.

Gestern Früh hatte sie leichten Durchfall, sprich ein Teil des Kots war eine feste Wurst, der Rest ganz dünnflüssig. Naja, grundsätzlich kann das ja mal vorkommen.
Leider hat Yahoos Fell danach den ganzen Tag leicht nach Kot gerochen.

Gerade eben hab ich ein ganz festes Würstchen aus dem Klo entfernt und kurz danach läuft mir Yahoo über den Weg mit feuchtem Schwanz und eher flüssig anmutenden Kotresten an der Nase. :-( Und mit dem Hinterbein war sie auch reingestiegen. :-(
Im Klo war nur leider gar nix mehr und sonst rieche ich auch nirgends was entsprechendes.

Die arme Yahoo musste jetzt erstmal drunter leiden, dass ich sie ins Waschbecken gesetzt und mit nasser Hand gesäubert habe. Ich warte jetzt drauf, dass ich sie beim aufs Klo gehen erwische.
Meint ihr das ist dringend? Am Montag wollten wir eh zum Tierarzt. Och menno, die sollen endlich gesund werden alle beide.

Achja, kann es sein, dass sie sich einfach verkühlt hat? Yahoo legt sich mit Vorliebe ans Fenster dran und draußen ist es jetzt nun mal schon kalt. :-(