Zu früh gefreut?

Posted on

Gestern war ein doofer Tag!

Nachdem ich festgestellt hatte, dass mein neues Auto statt „nur“ einer Klimaanlage sogar eine Klimaautomatik drin hat, hat mein Mann sich auf die Suche gemacht was denn noch alles nicht übereinstimmt zwischen einem holländischen EU-Reimport und einem deutschen Skoda Fabia.

Das Ergebnis war leider wenig erfreulich.

Neben einigen weniger wichtigen Kleinigkeiten haben wir leider auch etwas Gravierenderes festgestellt. In den deutschen Wägen ist ab 59kw ESP eingebaut, bei den holländischen Fabias hätte man das extra hinzu bestellen müssen. Leider handelt es sich bei diesem Extra eben nicht nur um ein Luxus-Feature sondern eben auch um ein entscheidendes Sicherheitsmerkmal. Unser Autohändler hat uns damals gesagt, dass es keinen Unterschied gäbe zwischen den deutschen und den importierten Fabias. Und wir hatten uns leider darauf verlassen.

Ich war gestern erstmal fix und alle. Da hatte ich mir so viel Mühe gemacht um mein Auto schon zuzulassen und dann das. Wir haben lange hin und her überlegt. Sollte einem von uns ein Unfall passieren, der durch ESP hätte verhindert werden können, dann würden wir uns schlimmste Vorwürfe machen, dass wir das Auto nicht zurück gegeben haben. Andererseits hatte unser alter Corsa auch kein ESP und wir sind gut damit zurecht gekommen.

Ein Telefonat mit unserem Autohändler hat uns bei unserer Entscheidung dann gut weitergeholfen, wenn auch erstmal auf die negative Art. Der Händler ist sich keiner Schuld bewusst und bei einem Re-Import müsse man damit rechnen. Er nimmt den Wagen gerne zurück (in der aktuellen Lage mit Abwrack-Prämie wird er ihn auch sofort wieder los), aber dann muss er ihn Montag oder Dienstag schon abmelden können, damit es eine Tageszulassung bleibt und der Preis nicht zu sehr fällt.
Als Folge hätten wir dann kein Auto bis wir entweder ein neu bestelltes geliefert bekommen würden (so in 3-4 Monaten) oder bis wir uns selbst um ein neues Auto gekümmert hätten.

Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, aber da ich in der Endphase meiner Zulassungsarbeit stecke und ein Auto brauche um zu Schule & Uni zu kommen und weil mein Mann nächste Woche nicht da ist und wir so keine Zeit hätten uns um Ersatz, eine neue Parkplakette, etc zu kümmern werden wir das Auto erst einmal behalten und irgendwann mal selber schauen, ob wir es verkaufen und gegen einen Fabia mit ESP eintauschen.
Mit dem Auto an sich bin ich nämlich super zufrieden. Er liegt gut auf der Straße und fährt sich sehr gut. Bei den Mietwägen, die wir in den letzten Wochen seit dem Unfall hatten, hatte ich immer irgendein Problem mit dem Auto, sei es eine schwergängige Kupplung oder sonst eine Kleinigkeit die mich gestört hat. Den Fabia finde ich einfach super.

Aber meine Freude über mein neues, erstes eigenes Auto wurde gestern schon irgendwie getrübt. Vielleicht gehe ich aber heute mal raus und mache ein paar Fotos davon.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

:-) :/ ;-) :-o :| :-D :(( more »