Schneeflockenjagd

Posted on
Schneeflockenjagd
Yahoo und Google auf Schneeflockenjagd

Heute Früh kamen hier in München wunderschöne dicke Schneeflocken vom Himmel, von denen einige auch ans Fenster geflogen kamen.

Yahoo & Google saßen sofort auf dem Fensterbrett um diese seltsamen weißen Flöckchen zu jagen. Klar, das ist ja der erste Schnee den die beiden erleben und es ist schon gemein, wenn was Weißes auf der Fensterscheibe landet und dann auf einmal weg ist. ;-)

Vielleicht können wir sie an Weihnachten, wenn wir bei meinen Schwiegereltern sind, mal in den Schnee setzen. Ich bin schon sehr gespannt, wie sie darauf reagieren. Genug Schnee wird es im Bayrischen Wald sicherlich geben. :-D

Katzen-Kratz-Tob-Regal
Das Katzen-Kratz-Tob-Regal wird besetzt

Das Kratz-Tob-Regal ist inzwischen auch regelmäßig besetzt und wird voll und ganz als Spielplatz akzeptiert. (Auch wenn manchmal noch die ein oder andere beim allzu wilden Toben runterfällt. ;-) )

Da kann man soooooo schön die Sisalfäden aus dem Teppich reißen und anschließend in der Wohnung verteilen. (Wir haben beschlossen erstmal kein weiteres Brett mit Sisal zu beziehen. Mal sehen, wie gut sich das bisher vorhandene Sisalbrett gegen die frechen Katzenkrallen behaupten kann.)

Es ist auch super spannend, wenn da auf einmal der Schwanz der Schwesterkatze von einem oberen Brett runterbaumelt und hin und her wackelt. Da kann man dann schlagen, jagen und fangen, ohne, dass sich die Schwesterkatze wehren kann. ;-)


4 thoughts on “Schneeflockenjagd

  1. Hallo Spielkind.

    Danke, uns geht es ganz gut. War nur ein bisschen stressig übern Jahreswechsel so dass ich nicht zum Bloggen gekommen bin.
    Aber das werde ich bald wieder nachholen.

    LG, Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

:-) :/ ;-) :-o :| :-D :(( more »