Katzenfuttertest: almo nature Sorten mit Hühnchen

Posted on

Das Nassfutter von almo nature wurde uns von einer Freundin empfohlen. Es besteht nur aus Fleisch, bzw. Fisch, manchmal ein wenig Gemüse oder Käse, Wasser und 1% Reis. Daher ist dieses Nassfutter aber auch nicht als Alleinfuttermittel geeignet.

Beschreibung:
Das almo nature Nassfutter besteht nur aus natürlichen Zutaten, die auch für einen Menschen als Nahrung geeignet sind. Das Fleisch wird geschnitten, gekocht und anschließend in der eigenen Kochbrühe konserviert.

Inhaltsstoffe:
Hühnerbrust:

Hühnerbrust 75%, Kochwasser 24%, Reis 1%

Hühnerschenkel:

Hühnerschenkel 75%, Kochwasser 24%, Reis 1%

Huhn und Garnelen:

Huhn 55%, Garnelen 20%, Kochwasser 24%, Reis 1%

Huhn mit Kürbis

Huhn 70%, Hühnerbrühe 24%, Kürbisbrei 5%, Reis 1%

Preis-Leistungs-Verhältnis:
Die almo nature Dosen sind leider eher teuer. Vor allem, wenn man bedenkt, dass dieses Futter nicht als Alleinfuttermittel geeignet ist. Für eine Dose mit 70g zahlt man etwa 1Ç.

Geschmacksurteil:
Die Sorte Hühnerbrust war die erste, die wir von almo nature getestet haben. Unsere Katzen haben sich, obwohl den ganzen Vormittag das Trockenfutter zur Verfügung stand, zum Mittagessen wie wild darauf gestürzt, eine riesige Sauerei veranstaltet und absolut nichts übrig gelassen. ;-)
Ich würde sagen, es schmeckt. (Und es riecht noch dazu auch wirklich angenehm.)

Auch die anderen Sorten mit Hühnchen werden heiß geliebt und sofort gefressen. Lediglich Huhn mit Kürbis hat es bei Yahoo erst beim zweiten Anlauf geschafft. ;-)

Auch die Thunfisch-Sorten von almo nature werden von Google und Yahoo sofort verschlungen.


5 thoughts on “Katzenfuttertest: almo nature Sorten mit Hühnchen

  1. Pingback: Sch├╝lerschreck » Katzenfuttertests

  2. Ja, diese Dosen sind wirklich gut, aber sie haben halt gar keine Mineralstoffe drin, deswegen bin ich da noch etwas unsicher. Gerade Kitten brauchen doch unbedingt Fette und Mineralstoffe, oder?
    Aber wir haben im Moment auf jeden Fall einen guten Vorrat zum durchprobieren zu Hause. ;-)

  3. Ja, deswegen hatte ich ja auch geschrieben, dass ALMO 2 mal die Woche in Ordnung ist da es sonst zu Mangelerscheinungen führen kann, da es kein Allein- sondern ein Ergänzungsfuttermittel ist ;)

    In den anderen Sorten auf meiner Homepage ist aber alles enthalten was drin sein sollte.

    LG

    Steph

  4. Pingback: Sch├╝lerschreck » Katzenfuttertest: almo nature Sorten mit Thunfisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

:-) :/ ;-) :-o :| :-D :(( more »